News - Aktuell
Kategorie Liste Seite [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 >


Frohe Weihnachten!
 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

das Jahr 2020 neigt sich langsam seinem Ende entgegen und so mancher wird nicht gerade wehmütig auf die vergangenen Monate zurückblicken. Hatte uns die Corona-Pandemie zu Beginn des Jahres schließlich deutlich gemacht, wie verletzlich wir trotz unserer hochtechnisierten Welt doch eigentlich sind.

Auch das Vereinsleben der Schützengesellschaft Aurach hat im letzten Jahr schwer unter den Pandemiebedingungen gelitten. So musste der Wirtschaftsbetrieb im eigenen Vereinsheim zunächst stark reduziert und schlussendlich komplett eingestellt werden. Auch Veranstaltungen, wie das geplante Blasrohr-Turnier, das Kirchweihschießen, die eigene Königsproklamation und nicht zuletzt der Sportbetrieb für unsere sechs Mannschaften konnten aufgrund von Covid-19 in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden.

Unser erklärtes Ziel ist es jedoch, uns trotz dieser herben Rückschläge sowie der aktuell so besorgniserregenden Pandemiesituation nicht unterkriegen zu lassen und das Vereinsleben wieder zu alter Stärke zurückzuführen! Wir bedauern in diesem Zuge sehr, Euch heuer weder das traditionelle „Nussschießen“, noch andere Weihnachtsfeierlichkeiten anbieten zu können. Die Schützengesellschaft Aurach wünscht Euch und Euren Familien indessen ein dennoch frohes sowie besinnliches Weihnachtsfest und freut sich bereits darauf, seine Mitglieder und Gäste sobald als möglich wieder im Vereinsheim begrüßen zu dürfen!

Bis dahin, achtet auf Euch und bleibt gesund.
Eure Vorstandschaft der Schützengesellschaft Aurach e. V.


20.12.2020 um 18:51 Uhr - Sebastian Frey



Absage 2. Auracher Blasrohr-Open
 

Liebe Blasrohrschützinnen und Blasrohrschützen,

schweren Herzens und trotz der bereits zahlreich vorliegenden Anmeldungen müssen wir Euch mitteilen, dass wir das für den 17. Mai 2020 geplante 2. Auracher Blasrohr-Open leider absagen müssen.

Die Corona-Krise sowie insbesondere das aktuell bestehende Veranstaltungsverbot, welches bis mind. 31.08.20 gelten wird, machen uns eine Durchführung unseres Turnieres leider unmöglich. Wir hatten bis zuletzt gehofft, das Open doch noch irgendwie abhalten zu können aber so ein Blasrohr lässt sich mit Mundschutz nun mal schlecht benutzen

Wir werden Vereinsintern noch besprechen, ob es zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr womöglich einen Nachholtermin geben wird. Diese Entscheidung steht allerdings noch aus und wir würden selbstverständlich auf unserer Homepage bekanntgeben, falls ein entsprechender Ersatztermin zustande kommt. Sollte dies nicht der Fall sein, freuen wir uns aber in jedem Fall darauf, Euch spätestens im nächsten Jahr wieder ein Auracher Blasrohr-Open bieten zu können!

Die Schützengesellschaft Aurach e. V. wünscht allen Blasrohrbegeisterten und deren Familien derweil alles Gute und vor allem viel Gesundheit!

28.04.2020 um 17:01 Uhr - Sebastian Frey



Einschränkungen durch die Corona-Krise
 

Aufgrund der aktuell vorherrschenden Corona-Krise muss das Schützenhaus der SG-Aurach vorerst leider geschlossen bleiben. Das wöchentliche Training sowie alle sonstigen Vereinsveranstaltungen können deshalb aktuell nicht durchgeführt werden. Mit dieser Maßnahme entsprechen wir der Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung, nach deren Inhalt Sportstätten jeglicher Art derzeit nicht betrieben werden dürfen.

Wir werden Sie umgehend auf unserer Homepage informieren, sobald der reguläre Vereinsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Allen Blasrohrschützinnen und -schützen möchten wir derweil mitteilen, dass wir darauf hoffen, das für den 17.05.20 geplante 2. Auracher Blasrohr-Open doch noch wie geplant durchführen zu können. Sollte sich die Corona-Situation in den kommenden Wochen jedoch nicht entspannen und das Turnier abgesagt werden müssen, würden wir Sie hierüber baldmöglichst auf unserer Homepage informieren.

Wir wünschen allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern in dieser schwierigen Lage viel Kraft und vor allem Gesundheit!

06.04.2020 um 00:14 Uhr - Sebastian Frey